Fördermöglichkeiten (Finanzierung)

Um die Fahrlehrerausbildung bezahlen zu können gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Hier einige Beispiele:

Sie zahlen die Ausbildung selbst oder Sie werden von einem Kostenträger gefördert.

Wir sind ein zertifizierter Bildungsträger unsere Maßnahmen sind alle nach AZAV zugelassen, daher  dürfen wir Bildungsgutscheine wie z.B der Bundesagentur, den Jobcentern und Argen sowie der Rentenversicherung entgegen nehmen und direkt mit diesen abrechnen.

Eine weitere Möglichkeit um unsere Lehrgänge zu besuchen und zu finanzieren wäre über den BFD (Berufsförderungsdienst der Bundeswehr) oder die Beantragung von BAföG.

Falls keine der oben aufgeführten Maßnahmen für Sie zutrifft, können  Sie die komplette Ausbildung auch von unserer Hausbank finanzieren lassen. Für die Anfrage bei der Bank brauchen wir nur Ihren Ausweis und Ihre EC Karte. Sie dürfen keinen negativen Eintrag bei der Schufa haben.

Sprechen Sie mit  uns !

 


 


Gern sind wir Ihnen bei
der Antragstellung behilflich.

 

anmeldeformular-download

Newsletter